Street Art im Kloster St. Ottilien

heavenmeetsearth

heaven meets earth......

im Oktober 2012 trafen sich 9 international bekannte Künstler der Street-Art-Szene mit 3 regionalen Künstlern im Kloster St. Ottilien. In nur zwei Wochen entstanden dabei 13 großflächige Wandbilder die sich mit dem Thema "heaven meets earth" auseinander setzen: Berührungspunkte zwíschen Himmel und Erde. Unterschiedliche Zugänge entstanden daraus: fantasievoll-märchenhaft und provozierend, zart und drastisch, humorvoll und ernst, aber immer authentisch.

 

Die Serie von Wandbildern ist Auftrakt eines geplanten Kunstwegs, der Geltendorf, Kloster St. Ottilien und Eresing verbinden soll. Auf dem landschaftlich reizvollen Rundweg sollen sich Kunst und Natur verbinden und den Fußgänger / Fahrradfahrer überraschen und anregen. Organisatoren sind der Verein vis-à-vis Eresing und das Kloster St. Ottilien.

Weitere Informationen hierzu im anliegenden Flyer bzw. der Projektbeschreibung bzw. unter dem nachfolgenden LINK!

drucken nach oben